Um Kindern und Jugendlichen ein Bild von realen Arbeitsabläufen auf landwirtschaftlichen Betrieben zu vermitteln und zu zeigen wie gesunde Nahrungsmittel hergestellt werden, wurde im Jahr 2000 die Initiative "Bauernhof als Klassenzimmer" vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gemeinsam mit dem Hessischen Bauerverband sowie dem Hessichen Kultusministerium ins Leben gerufen.

Als außerschulischer Lernort bietet ein Bauernhof Kindern und Jugendlichen Einblicke in das tägliche Leben und Arbeiten der Landwirtsfamilie. Bei einem Besuch im SGTall und auf dem Feld können die Kinder und Jugendlichen lernen durch Begreifen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem geeigneten Betrieb für Ihre Schule oder Ihren Kindergarten.

Hier können Sie die Adressen der Betriebe für einen Besuch eines Bauernhofes herunterladen.